fbpx

Bitte warten Sie noch einen Moment...

 

Jetzt professionelle Unterstützung zur Unternehmenssicherung anfordern!

Wir konnten in den letzten 16 Jahren in über 750 Projekten Erfahrung sammeln und das Know-how wollen wir an Sie weitergeben.

Die Sicherung eines Unternehmens ist eine komplexe Angelegenheit, die mitunter einem hohen Handlungsdruck bei niedrigem Handlungsspielraum unterliegt. Die einzelnen Phasen sind ähnlich denen einer klassischen Beratungssituation, mit dem Unterschied des überwiegend parallelen Arbeitens in den einzelnen Phasen sowie den zeitkritischen Rahmenbedingungen, die ein hohes Tempo erfordern.

https://insoprevent.de/wp-content/uploads/2020/12/beratung.jpg

Persönliche Beratung

Bis ins Jahr 2004 zurück, reicht unsere Expertise in der Unternehmensgründung, Nachfolge, Geschäftsmodellentwicklung, Unternehmensfinanzierung, Restrukturierung und Sanierung. Wir wissen worauf es in Krisensituationen ankommt. Lassen Sie uns den nächsten Schritt gemeinsam gehen.
Business-Collection

Vorklärung

Am Anfang steht das kostenfreie Erstgespräch. In diesem reden wir über Ihre Krisensituation und klären ob und wie wir Sie als Lotse durch die Krise unterstützen können.

https://insoprevent.de/wp-content/uploads/2020/12/dots-small.png
Business-Collection

Analyse

Wie ist der IST-Stand? In enger Zusammenarbeit stellen wir das Krisenstadium, die Krisenursachen sowie den stichtagsbezogenen Finanzstatus fest.

https://insoprevent.de/wp-content/uploads/2020/12/dots-small.png
Business-Collection

Konzept-
abwicklung

Ein Verhaltensplan zur Zielerreichung wird benötigt. In dieser Phase wird die Strategie erarbeitet WIE Ihr Unternehmen bspw. das Ziel „Unternehmenssicherung“ erreichen will.

https://insoprevent.de/wp-content/uploads/2020/12/dots-small.png
Corporate-Business

Strategie-
beratung

Der erarbeitete Plan steht. Jetzt geht es darum WAS im Einzelnen zur Unternehmenssicherung getan werden muß, bspw. durch kurzfristige und langfristige Maßnahmen.

https://insoprevent.de/wp-content/uploads/2020/12/dots-small.png

Implementierung

Machen und kontrollieren. Das A und O der Maßnahmenimplementierung ist miteinander zu reden, zu kommunizieren. Kommunikation ist ein Erfolgsfaktor für Entwicklung, Fortschritt und Wachstum. Sie ist der Austausch oder die Übertragung von Informationen an die von der Unternehmenssicherung Beteiligten.

Die Umsetzung des Maßnahmenplans erfolgt SMART, das heißt spezifisch, messbar, akzeptiert, realistisch und terminiert.

Wir übernehmen soviel Sie wollen:All-in-one-Management

Wenn dann auch richtig – halbe Sachen sind nicht unser Ding. Oberste Ziele unserer Beratungsengagements sind die Liquiditätssicherung, der Verluststopp und die Vertrauenssicherung bei Mitarbeitern und Partnern.

Voraussetzungen dafür sind u.a.:

  • Eine schnelle Kostensenkung
  • Die schnelle Erhöhung der Produktivität
  • Die kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Abläufe
  • Der Aufbau der Leistungsfähigkeit des Unternehmens für ein Wachstum von Umsatz und Ertrag

Weiter prüft der Berater den Anspruch von Unternehmer*innen auf mögliche Fördermittel und Zuschüsse.

Konkrete Leistungen

  • Kapitaldienstfähigkeit prüfen
  • Stichtagsbezogener Finanzstatus ermitteln
  • Finanzplanung aufstellen,
  • Maßnahmen- und Liquiditätsplanung (Kleiner Businessplan/Situationsplanung),
  • Kapitalreife Businesspläne erstellen
  • Finanzierungen beantragen
  • Fördermittel und Zuschüsse beantragen und abrechnen
  • Restrukturierungspläne erstellen
  • Sanierungskonzepte nach IDW S6 erstellen
Bild von Bernhard Niemann
Geschäftsführer und Krisenberater

Bernhard Niemann

„Kein Schaden ohne Nutzen, besagt eine alte Bauernregel. Wir sehen in jedem unserer Projekte Chancen. Unsere Klienten sind einzigartig, daher ist die Betreuung bei uns persönlich und individuell. Wir hören zu, genau hin, unterstützen und lotsen wirtschaftlich denkende Unternehmer*innen durch die Krise.“

Kontakt aufnehmen und herausfinden, wie wir Ihnen helfen können

Durchklicken
Termin vereinbaren
Beratung erhalten
  • In welchen Bereichen wollen Sie von unserem Expertenwissen profitieren? (Mehrfachnennungen möglich)

Häufig gestellte Fragen.

Wer kann die Beratung zur Unternehmenssicherung in Anspruch nehmen?

Das von InsoPrevent favorisierte Förderprogramm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ ist für alle rechtlich selbstständigen KMU (kleine und mittlere Unternehmen) mit Sitz in Deutschland, die im Bereich der gewerblichen Wirtschaft oder der Freien Berufe tätig sind vorgesehen. Canonical Tag

Wie kann InsoPrevent die von einer Unternehmenskrise Betroffenen helfen?

Je früher eine Unternehmenskrise entdeckt wird, desto mehr Handlungsspielraum gibt es, das Unternehmen zu retten und eine mögliche Insolvenz zu vermeiden. Durch das rechtzeitige Eingreifen und Gegensteuern können viele Krisen abwendet werden. Dafür ist es wichtig, die Ist-Situation genau zu analysieren und die Ursachen zu erkennen.

Die Sicherung eines Unternehmens ist eine komplexe Angelegenheit, die mitunter einem hohen Handlungsdruck bei niedrigem Handlungsspielraum unterliegt. Die einzelnen, teilweise parallel, laufenden Phasen sind:

1) Vorklärung,

2) Analyse,

3) Strategieerarbeitung,

4) Konzeptentwicklung und

5) Implementierung.

Bspw. stehen in einer Ertrags- und Liquiditätsenge an oberster Stelle des Maßnahmenplans die Sofortmaßnahmen. Deren Ziele sind: rasch Kosten senken, konsequent Abläufe verbessern, nachhaltig Produktivität erhöhen und Potenziale für Umsatzwachstum aufbauen. Die Prämissen sind Liquiditätssicherung, Vertrauenssicherung von Partnern/Beteiligten sowie Verluststopp.

Die Experten von InsoPrevent lotsen Unternehmen in Schwierigkeiten durch die Krise.

Wann sollte ich eine Beratung zur Unternehmenssicherung in Anspruch nehmen?

Das ist ähnlich, wie beim Reffen der Segel: wenn Sie das erste Mal daran denken. Oder anders formuliert, wenn Sie das Gefühl haben, es läuft nicht (mehr) rund in Ihrem Unternehmen und Sie erzielen trotz großer Anstrengungen keine wirtschaftlichen Erfolge.

Was ist ein Dokumentenservice?

Der Dokumentenservice ist ein kostenfreier Service von InsoPrevent für unsere Klienten. Wir stellen die für eine Unternehmenssicherung benötigten Verträge, Formulare, Informationen und Anschreiben aufbereitet zusammen.  Unternehmer*innen erspart der Dokumentenservice ein Menge Arbeit, Mühen und Zeit.

Gibt es eine staatliche Unterstützung für Unternehmen in Schwierigkeiten?

Ja. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst seit 2021 kleine und mittlere Unternehmen in Schwierigkeiten, die eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung ihrer wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit in Anspruch nehmen möchten.

Jedes Unternehmen in Schwierigkeiten kann für eine Unternehmenssicherungsberatung zwei Zuschüsse von je 2.700 EUR erhalten.

Die Beantragung und Abrechnung übernimmt InsoPrevent gern für Sie!

Was mache ich, wenn ich mir eine Unternehmenssicherungsberatung finanziell nicht leisten kann oder will?

Unsere Empfehlungen für eine unentgeltliche Beratung sind: die Industrie- und Handelskammern, die Handwerkskammern, die freiberuflichen Kammern, eventuell Ihr Steuerberater sowie die Schuldnerberatungen und Insolvenzhilfen in Ihrer Region.

Haftungsausschluss

Jegliche Information auf dieser Internetseite dient allein der allgemeinen Information; sie stellt insbesondere keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit wird nicht übernommen. Eine Haftung für Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität ist ausgeschlossen.

Gleiches gilt auch für die Inhalte externer Websites, auf die diese Website über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist und auf die die Niemann Consulting GmbH keinen Einfluss hat.

Logo Ihr Lotse durch die Krise

Ihr Lotse durch die Krise. Seit 2004.

IFUS Siegel